bruns@mehrzeiler.de

Die Lizenz mit dem Copyright

Die Lizenz mit dem Copyright

Gemeinsam bessere Lösungen für die weitere Digitalisierung der Logistik finden: Das ist die Mission der Open Logistics Foundation. „Die Open-Source-Komponenten, die Unternehmen in unserer Open Source-Community entwickeln, sollen zu einem essentiellen Bestandteil der Logistik werden“, so Andreas Nettsträter, CEO der Open Logistics Foundation. „Je mehr Unternehmen unsere Basisfunktionalitäten nutzen und in ihre Systeme integrieren, umso schneller verbreiten und verbessern sich logistische Standards.“

mehr lesen
e-Frachtbrief/eCMR ist das erste Leuchtturmprojekt der Open Logistics Foundation

e-Frachtbrief/eCMR ist das erste Leuchtturmprojekt der Open Logistics Foundation

Frachtbriefe gehören zu den am häufigsten verwendeten Dokumenten in der Logistik, die oft noch manuell erstellt und mitgeführt werden. Obwohl eConsignments seit langem verfügbar sind, sind sie nicht interoperabel und können daher in digitalen Lieferketten nicht durchgängig genutzt werden. Zudem hat sich bislang weder im nationalen noch im grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr ein einheitliches Layout etabliert. Vor diesem Hintergrund hat die Open Logistics Foundation den OS-eFrachtbrief (eCMR) als erstes Leuchtturmprojekt benannt.

mehr lesen

Open Logistics Foundation lädt zu zweitem Community-Event ein

Ganz im Sinne der Open-Source-Idee lädt die Open Logistics Foundation alle Interessierten zur zweiten Ausgabe des Community-Events „Get connected and #joinOS“ ein. Auf der Agenda stehen ein Überblick über die laufenden OS-Projekte sowie über die Möglichkeiten der...

mehr lesen

LogiMAT Forum: Aufbruch in die Silicon Economy

„Silicon Economy“ ist das Synonym für die kommende, KI-basierte Plattformökonomie – und das Thema eines LogiMAT Forums am Dienstag, 31. Mai 2022, im Rahmen der Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement logiMAT vom 31. Mai bis 2. Juni...

mehr lesen